Guten Morgen Schnarchlösung – Legitimes Anti-Schnarch-Gerät?

Jüngsten Statistiken zufolge schnarcht fast die Hälfte aller Erwachsenen gelegentlich die ganze Nacht über. Noch interessanter ist, dass über 25% aller Erwachsenen regelmäßig schnarchen. Obwohl die Gründe für das Schnarchen unterschiedlich sind, können Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen. Zusätzlich zur schlechten Schlafqualität kann das Schnarchen die Beziehungen belasten, da es den Schlaf der Partner und anderer Familienmitglieder beeinträchtigt.

Schnarchen tritt auf, wenn der Luftstrom durch Mund und Nase behindert ist. Beim Versuch zu inhalieren beginnen die Wände des Rachens zu vibrieren, was zu dem charakteristischen Schnarchgeräusch führt. Da der Luftstrom weiterhin eingeschränkt ist, kann dies häufig auf verstopfte Atemwege, entspannte Muskeln in Zunge und Rachen, einen langen weichen Gaumen oder eine Uvula und überschüssiges Rachengewebe zurückzuführen sein.

Aufgrund des Alkoholkonsums sind die entspannten Muskeln in Hals und Zunge für das Schnarchen verantwortlich. Mit zunehmendem Alter schwächen sich die Muskeln in diesen Regionen und verursachen starkes Schnarchen. Darüber hinaus kann sich bei Übergewichtiges überschüssiges Gewebe um den Hals bilden und die Atemwege blockieren. Um das Schnarchen zu verringern, sollten Personen „nderungen im Lebensstil in Betracht ziehen, um die Muskeldicke zu verringern. Zusätzlich zu Alkohol und Gewicht können Milchprodukte und andere Produkte Schleimhäute verursachen und die Wahrscheinlichkeit des Schnarchens erhöhen.

Gewohnheitsschnarcher sind die höchste Risikogruppe für Schlafapnoe. Es gibt drei Arten von Schlafapnoe: Obstruktive Schlafapnoe (OSA), die häufigste Art der Schlafapnoe, tritt auf, wenn der Atemweg blockiert ist, begleitet von extrem lautem Schnarchen. Der zweite Typ, die zentrale Schlafapnoe, ist nicht so häufig und tritt auf, wenn das Gehirn nicht in der Lage ist, einen Muskel an die Muskeln zu senden, die die Atmung steuern. Es ist in der Regel nicht mit Schnarchen begleitet. Komplexe Schlafapnoe, der dritte Typ, ist eine Kombination aus obstruktiver Schlafapnoe und zentraler Schlafapnoe.

Good Morning Snore Solution ist ein einzigartiges Anti-Schnarch-Gerät, von dem klinisch nachgewiesen wurde, dass es das Schnarchen effektiv stoppt. Basierend auf den Prinzipien der optimalen Gesundheit und des optimalen Wohlbefindens ist dieses Mundstück für alle Menschen geeignet, verursacht keine Schmerzen oder Nebenwirkungen und ist zur Lösung Nummer eins bei der Behandlung von Schlafstörungen geworden.

Über Good Morning Snore Solution

Die Hersteller der Good Morning Snore Solution , die Firma MPowrx, werden in Alberta Calgary gegründet. Dr. Nancy Markley, die CEO von MPowrx, hat die Leidenschaft und den Geist, das Leben der Menschen zum Besseren zu verändern. Aufbauend auf ihren unternehmerischen Zielen und Ambitionen hat sie dieses Unternehmen gegründet, um Millionen von Menschen zu helfen, die weltweit mit Schnarchen und Schlafapnoe zu kämpfen haben.

Das Mundstück von Good Morning Snore Solution ist unglaublich einfach. Dieses Gerät ähnelt einem Baby-Schnuller und ist bei der Bekämpfung von Schnarchen und Schlafapnoe unverzichtbar. Obwohl es eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt gibt, die Lösungen für Schlafapnoe bieten, erwiesen sich die Behandlungen nicht als wirksam. Dieses innovative Mundstück ist eine einzigartige Alternative.

Das Genie hinter dem Produkt, das von Dr. Leslie Dort erfunden wurde, liegt in ihrer jahrelangen Erfahrung und Forschung. Dr. Dort, ein kalgarischer Zahnarzt, ist auf die Idee gestoßen, als er eine ihrer Kolleginnen ansprach, die sie aufforderte, ein Gerät zu entwickeln, das neben den aktuellen Behandlungsoptionen, einschließlich kundenspezifischer Unterkiefergeräte und CPAP, funktioniert.

Um dem Wunsch ihrer Kollegin erfolgreich nachzukommen, bot Dr. Dort den Patienten Zugang zu dieser alternativen Lösung, die nicht nur bequemer, sondern auch kostengünstiger war. Nach Abschluss der ersten Prototypen und Überwachung der klinischen Studien zur Erfüllung der Leistungs- und Sicherheitsanforderungen wurde die Good Morning Snore-Lösung zum Leben erweckt.

Wie Good Morning Snore Solution funktioniert

Das Gerät Good Morning Snore Solution ist erschwinglich und für den Langzeitgebrauch konzipiert. Es bietet Benutzern eine risikofreie Alternative zur Behandlung ihrer Symptome. Obwohl die meisten Anti-Schnarch-Geräte den Kiefer an Ort und Stelle halten, verwendet das Good Morning Snore Solution-Gerät eine Zungenverschiebungstechnologie, um das Schnarchen und die Symptome der Schlafapnoe sanft zu lösen.

Das Gerät zieht die Zunge vorsichtig nach vorne, beseitigt blockierte Atemwege und sorgt für ein ruhigeres und entspannteres Schlaferlebnis. Obwohl das Gerät alle Sicherheitsanforderungen erfüllt, können bei einigen Benutzern leichte Nebenwirkungen auftreten, einschließlich einer empfindlichen Zunge oder eines Speichelüberschusses. Obwohl diese geringfügigen Nebenwirkungen möglich sind, lösen sie sich in der Regel nach regelmäßiger Anwendung von selbst auf. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Benutzer das Good Morning Snore Solution-Mundstück regelmäßig verwenden und es die ganze Nacht über aufbewahren.

Obwohl jede Person die Ergebnisse der Good Morning Snore Solution unterschiedlich wahrnimmt, wurde das Mundstück entwickelt, um Schnarchen und Symptome von Schlafapnoe erfolgreich zu behandeln. Da das Gerät Absaugungen enthält, berichten einige Benutzer, dass die Absaugung stark ist und Unannehmlichkeiten verursachen kann. Im Gegensatz dazu stellen einige Benutzer fest, dass das Gerät nicht genug saugt und die Zunge die ganze Nacht über abrutscht.

Für diejenigen, die stark saugen und Schmerzen verursachen, wird empfohlen, vor dem Einführen der Zunge ein wenig Luft in der Glühbirne zu belassen, um sicherzustellen, dass das Saugen nicht zu stark ist. Um eine starke Versiegelung zu erzielen, wird empfohlen, dass Einzelpersonen einen Tropfen Olivenöl auf die Zwiebel auftragen, um eine sicherere Versiegelung vor dem Einsetzen der Zunge zu erzielen.

Wenn Sie andere Mundpflegemittel verwenden, z. B. Mittel gegen das Zähneknirschen, sollten Sie Ihren Zahnarzt konsultieren, bevor Sie Good Morning Snore Solution anwenden. Bei Allergien oder Erkältungen wird empfohlen, das Mundstück erst dann zu verwenden, wenn die Symptome abgeklungen sind.

Um das Mundstück der Good Morning Snore Solution zu reinigen, sollte eine zertifizierte Reinigungslösung zusätzlich mit kaltem Wasser verwendet werden. Jede Reinigungslösung für Zahnprothesen / kieferorthopädische Geräte oder Tabletten können Sie in jeder örtlichen Apotheke kaufen. Wenn Benutzer keine zertifizierte Reinigungslösung zur Verfügung haben, kann das Gerät auch durch Mischen von Wasser und Zahnpasta gereinigt werden.

Zu jedem gekauften Mundstück gehören Efferdent PowerClean-Kristalle. Benutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Probe Persulfate und bekannte Allergene enthält, die das Risiko einer allergischen Reaktion für Personen erhöhen. Zu den Symptomen einer möglichen allergischen Reaktion zählen Gewebeschäden, Reizungen, Hautausschläge, Zahnfleischempfindlichkeit, Atemwegserkrankungen, Hypotonie und Urtikaria.

Klinische Studie mit Good Morning Snore Solution

Wie bereits erwähnt, ist das Mundstück der Good Morning Snore Solution ein klinisch unterstütztes Gerät gegen Schnarchen. MPowrx wurde im Mai 2008 im Journal of Sleep and Breathing veröffentlicht und führte eine zufällige, kontrollierte Cross-Over-Studie durch, in der das Gerät gegen Schnarchen untersucht wurde.

Die von Dr. Dort durchgeführte Studie bestand aus einer Gruppe von 32 Patienten, denen das Mundstück der Good Morning Snore Solution sowie ein Kontrollgerät mit einem ähnlichen Design ohne Absaugmechanismus verabreicht wurden. Um sich für die Studie zu qualifizieren, musste bei allen Teilnehmern eine ärztliche Erstdiagnose des Schnarchens gestellt werden. Den Patienten wurde dann geraten, das Gerät eine Woche lang zu verwenden

Nach einer Woche wurden die Patienten anhand von drei branchenüblichen Schnarchmessungen bewertet. Der erste Standard, der Respiratory Disturbance Index (RDI), misst die Anzahl der Schlafstörungen und dividiert die Störungen durch die Anzahl der Schlafstunden. Der zweite Standard, der Schnarchindex, misst die durchschnittliche Anzahl von Schnarchen, die jede Stunde auftreten. Der dritte Standard, die Epworth Sleepiness Scale (ESS), misst die Schlafneigung, die während des Tages auftritt, wie von den Teilnehmern gemeldet und aus den Antworten auf acht verschiedene Fragen abgeleitet.

Die klinische Studie zeigte, dass im Durchschnitt der Good Mornin