PreserVision – Advanced Eye Vitamin & Mineral Supplement?

Was ist altersbedingte Makuladegeneration?

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine Verschlechterung oder ein Zusammenbruch der Makula des Auges. Die Makula ist ein kleiner Bereich in der Netzhaut – dem lichtempfindlichen Teil des Auges – direkt am Augenhintergrund.

Die Makula ist der Teil der Netzhaut, der für Ihr zentrales Sehvermögen verantwortlich ist, sodass Sie feine Details klar erkennen können. Bei diesem Vorgang wandeln Millionen winziger Zellen Licht in Nervensignale um, die an das Gehirn gesendet werden, um einer Person zu sagen, was sie sieht.

Es ist wichtig, dass Sie beim Lesen und Fahren sowie bei anderen Aktivitäten eine scharfe, gerade Sichtlinie haben. Lesen und Fahren sind für die meisten Menschen tägliche Aufgaben, was bedeutet, dass eine Verschlechterung in diesem Bereich des Auges das tägliche Leben von Menschen mit AMD sehr schwer machen kann.

Es gibt zwei Arten von AMD: trocken und nass.

Trocken = Macula

Eine trockene AMD tritt auf, wenn die lichtempfindlichen Zellen in der Makula langsam zerfallen und das zentrale Sehvermögen im betroffenen Auge allmählich verschwimmen.

Nass = Netzhaut

Eine feuchte AMD tritt auf, wenn sich unter der Netzhaut empfindliche, abnormale Blutgefäße bilden. Diese neigen dazu, sehr zerbrechlich zu sein und oft Blut und Flüssigkeit zu verlieren, wodurch die Netzhaut verzerrt oder vernarbt wird. Anschließend kommt es schnell zu einer Schädigung der Makula. Bei feuchter AMD kann es schnell zu einem Verlust der zentralen Sicht kommen.

Krankheit mit PreserVision stoppen

Das Fortschreiten der AMD kann von gesunden Augen bis zu fortgeschrittenem Fortschreiten variieren. Menschen, die von dieser Erkrankung betroffen sind, können einen schwarzen Fleck oder eine verschwommene Stelle im mittleren Brennpunkt ihres Sehvermögens sehen. Das Sehvermögen wird verzerrter und es kann zu einem möglichen Verlust des Sehvermögens im fortgeschrittenen Stadium der AMD kommen.

Was bringt 2050? Es wird geschätzt, dass bis 2050 18 Millionen Menschen eine Makuladegeneration haben werden. Unglückliche unkontrollierbare Faktoren, die Sie einem AMD-Risiko aussetzen können:

     

  • Familienanamnese: Das AMD-Risiko ist dreimal höher, wenn ein unmittelbares Familienmitglied an der Krankheit leidet.
  •  

  • Haut- / Augenfarbe: Menschen mit heller Haut und hellen Augen entwickeln mit höherer Wahrscheinlichkeit eine AMD.
  •  

  • Geschlecht: Frauen bekommen häufiger AMD als Männer.

Ich kann verstehen, wenn Sie dies lesen, dass Sie hoffen, dass Sie etwas tun können, um das Risiko für sich selbst zu verringern. Ein allgemeiner, gesunder Lebensstil, wie er immer empfohlen wird, um alle Krankheiten zu vermeiden, ist natürlich der beste Rat. Sie können jedoch auch auf Folgendes hinarbeiten:

     

  • Rauchen aufhören

Warum wirkt sich Rauchen auf AMD aus? Zigarettenrauch kann die Netzhaut schädigen und die Durchblutung des Auges verringern.

     

  • Planen Sie regelmäßige Augenuntersuchungen.

Möglicherweise bemerken Sie „nderungen in den Augen nicht sofort. Ein Augenarzt wird in der Lage sein, diese Veränderungen zu erkennen. Sollten Sie an AMD leiden, werden die Behandlungsmöglichkeiten erweitert, wenn die Erkennung von AMD frühzeitig entdeckt wird. Da es sich um eine altersbedingte Erkrankung handelt, ist es wichtig, dass alle über 65 Jahre regelmäßig Augenuntersuchungen durchführen.

     

  • Ernähre dich gesund

Fettbelagablagerungen können im Auge gefunden werden, was die Wahrscheinlichkeit einer AMD erhöht, wenn eine Person eine fettreiche Ernährung zu sich nimmt.

     

  • Kontrollieren Sie Ihr Gewicht

Fettleibigkeit, hoher Cholesterinspiegel und hoher Blutdruck können zur Entwicklung einer fortgeschrittenen AMD beitragen.

     

  • Schützen Sie Ihre Augen unterwegs

UV-Strahlen sind sehr stark und eine übermäßige Sonneneinstrahlung kann das Fortschreiten der AMD beschleunigen. Das Tragen einer Sonnenbrille mit UV-Schutz kann Ihre Augen schützen, wenn Sie sich im Freien befinden, um das Risiko einer AMD oder deren Fortschreiten zu verringern.

     

  • Erwägen Sie die Einnahme eines AREDS-Formel-Augenvitamins wie PreserVision AREDS 2 Formula

Dieses Vitamin enthält von „rzten empfohlene Nährstoffe.

Wenn Sie all diese Dinge bereits tun, ist die Einbeziehung eines neuen Vitamins in Ihre Ernährung möglicherweise die beste Option für Sie.

PreserVision: Was ist AREDS Formula Eye Vitamin?

PreserVision ist das vom Arzt empfohlene Vitamin- und Mineralstoffpräparat für Augen bei Patienten mit mittelschwerer bis fortgeschrittener altersbedingter Makuladegeneration (AMD).

Es ist die meistverkaufte Marke von Augenvitaminen, die nicht als Handelsmarke erhältlich ist, da PreserVision-Formeln in keinen Handelsmarkenvitaminen enthalten sind.

Ergänzungen von PreserVision

AREDS 2 Formula Soft Gele

Dieses Produkt enthält Lutein und Zeaxanthin (anstelle von Beta-Carotin).

Die Formel stimmt genau mit der jetzt von den AMD-Experten des National Eye Institute empfohlenen Nährstoffformel überein.

Zutaten: Ascorbinsäure, Gelatine, dl-alpha-Tocopherylacetat, Glycerinsojabohnenöl, Zinkoxid, Ringelblumenblütenextrakt, Sojalecithin, gelbes Bienenwachs, Siliciumdioxid, Titandioxid, Kupferoxid, FD & amp; C red 40, FD & amp; C blue 1. § Kann aus Paprika-Fruchtextrakt gewonnen werden.

AREDS Formula Softgels & amp; Tabletten

Bei diesem Produkt handelt es sich um das in der AREDS-Studie von 2001 getestete und klinisch geprüfte Supplement, mit dem das Progressionsrisiko bei Menschen mit mittelschwerer bis fortgeschrittener AMD um 25% gesenkt werden soll.

Es wird nicht für aktuelle oder frühere Raucher empfohlen.

Zutaten: Gelatine, Glycerin, Sojaöl, Sojalecithin, gelbes Bienenwachs, Siliciumdioxid, Titandioxid, FD & amp; C Yellow # 6, FD & amp; C Red # 40, FD & amp; C Blue # 1.

AREDS Lutein-Weichgele

Dieses Produkt ist für aktuelle oder ehemalige Raucher und andere Personen bestimmt, die Beta-Carotin vermeiden sollten. In dieser Formel ersetzt Lutein Beta-Carotin

Alle Produkte sollten zweimal täglich eine Tablette mit einem vollen Glas Wasser während einer Mahlzeit eingenommen werden.

Was ist Beta-Carotin?

Beta-Carotin ist ein oranges oder rotes Pflanzenpigment, das in Karotten und vielen anderen Pflanzenstrukturen vorkommt. Raucher, ehemalige Raucher und Asbestarbeiter sollten isolierte Beta-Carotin-Präparate meiden, da sie das Risiko für Lungenkrebs erhöhen könnten.

Studien 1

Das National Eye Institute unterstützte wichtige klinische Studien zur Unterstützung der Verwendung und Wirkung von PreserVision-Präparaten. Beide Studien bestanden aus Tausenden von Teilnehmern und dauerten 5 Jahre. Studie 1 aus dem Jahr 2011 führte dazu, dass Vitamine der „AREDS-Formel“ von Augenärzten für Menschen mit mittelschwerer bis fortgeschrittener AMD als Standardbehandlung anerkannt wurden.

Studie 2

Im Jahr 2013 sollte geprüft werden, ob die Zugabe anderer Nährstoffe zur ursprünglichen AREDS-Antioxidans- und Zinkformel das Risiko einer fortgeschrittenen altersbedingten Makuladegeneration weiter senken würde.

Daraus ergab sich der Vorschlag, die ursprüngliche AREDS-Ergänzungsformel zu ändern, um Beta-Carotin zu entfernen.

Wo kann ich PreserVision-Produkte kaufen?

     

  • Online – Amazon
  •  

  • Instore – Walmart, Target, Costco, Wallgreens und andere führende Einzelhändler