Wird der Bitter-Garcinia-Kola-Extrakt das nächste große Superfood sein?

Garcinia Kola oder anders bekannt als
Bitterer Garcinia-Kola-Extrakt ist eine Pflanze, die in Afrika vorkommt. Die Pflanze stellt braune Samen her, die verzehrt und gegessen werden können. Die Nuss ist ziemlich klein und hat eine kreisförmige Gestalt. Es gibt eine bräunliche Schale, die die Pflanze bedeckt. Sobald die Schale entfernt ist, können Sie die Bitter Kola verbrauchen. Kein Wunder, dass die Nuss extrem bitter ist. Daher der Name, den es gegeben wurde.

In dieser speziellen Nuss befindet sich eine Zutat namens Lipaseinhibitor. Die Zutat wurde mit vielen gesundheitlichen Vorteilen für den menschlichen Körper in Verbindung gebracht. Afrikanische Stämme in der gesamten Region haben diese Nuss über Hunderte von Jahren für viele Zwecke verwendet. Diese Nuss ist ein Teil ihrer Kultur und wird verwendet, um viele Krankheiten zu heilen und zu behandeln, die Afrikaner plagen.

Über bittere Kola-Verwendungen

Eine sehr häufige Anwendung des Bitter-Garcinia-Kola-Extrakts ist der angebliche Vorteil einer längeren Lebensdauer. Deshalb würden alte Afrikaner diese Nuss konsumieren, um ihr Leben zu verlängern. Das ist richtig, die Afrikaner glauben, dass der Bitter Kola das Elixier der Jugend ist. Der Stein der Weisen.

Witzig ist, dass die Afrikaner es tatsächlich richtig verstanden haben. Wissenschaftler haben bestätigt, dass es eine Vielzahl von Substanzen in der Nuss gibt, die mit einem längeren und gesünderen Leben in Verbindung gebracht wurden. Eine allgemein bekannte Substanz, die in der Bitter Kola gefunden wurde, sind Antioxidantien. Ein weiterer, von Wissenschaftlern festgestellter Effekt ist, dass er Ihnen dabei helfen kann, Glykogen in der Leber abzubauen.

Das afrikanische Volk glaubt gemeinhin, dass die Bitter Kola in der Lage ist, das Wachstum des Bösen in der afrikanischen Gesellschaft zu beseitigen und zu verhindern. Afrikanische „rzte haben die Bitter Kola genannt, eine Lösung für viele Gifte, die Afrikaner infizieren. Aufgrund dieser Überzeugung konsumieren viele Afrikaner Bitter Kola zur Behandlung von Lebensmittelvergiftungen. Das mag sehr fremdartig klingen, aber in einigen dieser Behauptungen steckt möglicherweise die Wahrheit. Wahrscheinlich nicht, um das Böse abzuwehren, aber es könnte ein Körnchen Wahrheit darüber geben, dass der Bitter Kola zur Behandlung / Heilung vieler Krankheiten sowie zur Behandlung alternder Menschen eingesetzt wird.

Der Bitter-Garcinia-Kola-Extrakt wurde wissenschaftlich untersucht. Diese Wissenschaftler wollten wissen, ob dies irgendeinen Wert hat. Ihre Untersuchungen haben ergeben, dass die Afrikaner nicht falsch lagen. Es gab eine Vielzahl von Vorteilen, die von den Wissenschaftlern identifiziert wurden. Der Rest des Artikels wird die vielen gesundheitlichen Vorteile erläutern, die diese Wissenschaftler festgestellt haben.

Es kann Malaria behandeln

Wissenschaftliche Untersuchungen haben bestätigt, dass Bitter Kola zur Behandlung und Heilung von Malaria eingesetzt werden kann. Dies bestätigt die Erkenntnis, die afrikanische „rzte über den Bitter-Garcinia-Kola-Extrakt hatten. Sie haben die Kola zur Behandlung von Malaria bei vielen Afrikanern in der gesamten Region eingesetzt.

Das Journal of Medicinal Plants hat medizinische Eigenschaften gefunden, die Malaria bei einer Person behandeln können. Kolaviron und Guinone sind die Eigenschaften, die innerhalb der Kola gefunden wurden. Es wurde nachgewiesen, dass diese Eigenschaften das Wachstum von Malaria beeinträchtigen.

Wenn Sie in die afrikanische Region reisen, sollten Sie in Betracht ziehen, den Bitter-Garcinia-Kola-Extrakt einzunehmen, um Malaria vorzubeugen. Malaria ist ein ernstes Problem in Afrika und tötet Tausende pro Jahr. Sie können Malaria behandeln, wenn Sie sie erhalten und verhindern können.

Es hilft Ihrer Lunge und ermöglicht Ihnen, besser zu atmen

Traditionelle afrikanische „rzte haben Bitter Kola zur Behandlung einer Vielzahl von mit der Lunge verbundenen Lungenerkrankungen und -krankheiten eingesetzt. Wissenschaftler haben Untersuchungen an Mäusen durchgeführt und festgestellt, dass die Mäuse nach dem Verzehr von Bitter Kola bessere Lungen hatten. Sie konnten längere Zeit schneller laufen, weil ihre Lungen besser und stärker waren

Der Grund, warum es gut für Ihre Lunge ist, liegt in der Tatsache, dass es dabei hilft, Ihr Lungengewebe gesünder zu halten. Es repariert auch alle Schäden, die sich dort befinden. Ihre Lunge ist im Wesentlichen ein Schwamm. Die bittere Kola pflegt den Schwamm richtig. Es wurde von Wissenschaftlern angenommen, dass der Grund, warum es Ihrer Lunge hilft, in den Antioxidantien liegt, die in der Bitter Kola enthalten sind.

Es wurde festgestellt, dass

Ihnen beim Abnehmen hilft

Wenn Sie gerne abnehmen, ist der Bitter Kola genau das Richtige für Sie. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Bitter Kola ein großartiger Appetitzügler ist. Dies ist auf die Garcinia-Eigenschaften zurückzuführen, die in der Nuss zu finden sind. Es wurde auch festgestellt, dass diese Nuss Sie dazu bringen möchte, mehr Wasser zu trinken.

Das ist äußerst vorteilhaft für Menschen, die abnehmen möchten. Weniger zu essen bedeutet, dass Sie weniger Kalorien verbrauchen. Wenn Sie mehr Wasser trinken, bleiben Sie hydratisiert und fühlen sich voller, da Sie keinen Platz mehr haben, um Nahrung in Ihren Magen zu stecken. Es ist eine Win-Win-Situation.

Verbessert die sexuelle Gesundheit von Männern

Bitter Kola wurde von vielen afrikanischen Männern in der gesamten Region verwendet. Dies ist das Viagra der Nation. Traditionelle afrikanische Heiler haben den Bitter Kola verwendet, um die sexuelle Leistung im Schlafzimmer zu steigern. Männer haben dies genutzt, um Impotenz loszuwerden, was bei älteren Männern ein großes Problem darstellt. Die Wissenschaft hat die sexuellen Vorteile der Einnahme von Bitter Kola bestätigt

Wirksam bei der Behandlung von HIV / AIDS

Die Wissenschaft hat gezeigt, dass Bitter Kola eine hervorragende Behandlung für HIV / AIDs ist. Eine nigerianische Regierungsbehörde hat diese erstaunliche Immobilie gefunden. Bitter Kola hat zahlreiche Eigenschaften, die bei der Behandlung von HIV / AIDS eingesetzt werden können. Es wurde auch festgestellt, dass Bitter Kola zur Behandlung von Leber und Blase verwendet werden kann. Es kann alle Toxine ausspülen, die sich in diesen Bereichen befinden.

Bitter Kola-Zusammenfassung

Es ist klar, dass Bitter Kola eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Sie können abnehmen, HIV / AIDS behandeln, Ihre sexuelle Gesundheit verbessern, Malaria behandeln, die Lungengesundheit verbessern und vieles mehr.

Diese mächtige Nuss wird von den Afrikanern seit Hunderten von Jahren verwendet. Die Wissenschaft hat diese Vorteile bestätigt und es ist auch für Sie ein Kinderspiel, sie zu nutzen. Nutzen Sie es und profitieren Sie von den Vorteilen.